Navi ....

Anfang... [x]
kleine Welt... [x]
For you... [x]
Gästemüll... [x]
Gelinkt... [x]

Credits ....

Host... [x]
Design... [x]
Designer... [x]

Zahlenwechsel und Knaller

Männer freuen sich aufs Knallen. Und die Frauen darauf, Knaller loszulassen.

 

Aber bitte, das wars doch noch nicht !!

Es gibt sicherlich viele Arten, wie man Silvester verbringen kann. Alleine ist da noch nicht die traurigste Variante. Ich persönlich finde es sehr viel schlimmer, wenn bei einem die Lichter ausgehen, bevor sie am Himmel angehen. Ich frag mich wirklich, wieso Alkohol so eine beliebte Party Droge ist. Zumindest warum die meisten erst glücklich sind, wenn das Koma endlich erreicht ist. Ein anderes Thema.

Sicherlich grotesk ist, dass wenn wir von dem gegebenen Namen Silvester ausgehen eigentlich den Tod des vor 335 Jahren vertorbenen gregorianischen Papst feiern. Deshalb nenne ich es doch lieber Jahreswechsel.

Ich will euch doch nicht den "Jahreswechsel" mies machen! Ich freu mich ja schon selber darauf. Aber es ist doch nunmal alles viel zu perfekt. Ärzte statt Böller, Nokia's Vereinigung der Großstadtmetropolen Hong Kong, Mumbai, Berlin, Rio und New York, Sportheime ausgebucht, weil sich doch so viele Mühe machen so gut wie es nur geht ins nächste Jahr zu feiern und ich inmitten der Leute ich schätze und liebe. Noch 2 Tage und etwas mehr als vier Stunden, bis ich das Feuerwerk in den Augen meiner Freundin sehen werde, es wird super!! Ich hoffe doch, dass das nächste Jahr noch etwas schöner für alle wird und sich ein paar Dinge wenden.

Allen einen schönes Silvester !!

29.12.06 20:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de